Vertragsschluss

Vertragsschluss

Angebot, Vertragsschluss

(1) Die Darstellung der Produkte im adpharm Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot durch adpharm dar, sondern eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes durch eine Bestellung. Durch Anklicken des Buttons „Bestellen“ auf der abschließenden Warenkorb-Übersicht gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb gesammelten Produkte ab. Hierzu ist obligatorisch das Akzeptieren der Geschäftsbedingungen durch Setzen eines Hakens notwendig. Erst nach diesem Vorgehen wird sein Antrag aufgenommen.

(2) Die automatisch per E-Mail versandte Bestellbestätigung stellt keine Auftragsbestätigung bzw. keine Annahme des Angebots des Kunden durch adpharm dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass die Bestellung eingegangen ist. Das Angebot wird von adpharm erst dadurch angenommen und der Vertrag wirksam, wenn das Produkte oder die Produkte an den Kunden ausgeliefert werden.

(3) Sollte ein bestelltes Produkt nicht lieferbar sein oder nicht unter zumutbaren Bedingungen von adpharm beschafft werden können, wird der Kunde hierüber unverzüglich informiert. Etwaige bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet.